1/7

Veranstaltungen

Miriam Gebhardt: Wir Kinder der Gewalt Donnerstag, 26. Sep. 2019

Kategorie
Datum
Donnerstag, 26. Sep. 2019
Uhrzeit
19:30 Uhr
Adresse
Ebenhausen,

Veranstaltungsprogramm

Veranstaltung in Ebenhausen

Nicht nur sowjetische Armeeangehörige wurden am Ende des Zweiten Weltkriegs zu Vergewaltigern, alle vier Besatzungsarmeen verübten massenhaft Verbrechen an deutschen Frauen. Die Opfer dieser sexuellen Kriegsgewalt rangen oft ein Leben lang mit seelischen Problemen, Kinder, die aus den Vergewaltigungen hervorgingen, wurden quasi mit einer Erbschuld geboren, Familien litten vielfältig - und zum Teil bis heute - unter der belastenden Vergangenheit. Anhand bewegender Fallgeschichten zeigt Miriam Gebhardt, welch tiefe Spuren die massive Gewalterfahrung in den Jahren von 1945 bis 1955 in der deutschen Gesellschaft hinterlassen hat. Oft bestimmte das Kriegsende ein Familienschicksal, das bis in die heute erwachsene Enkelgeneration nicht überwunden ist.

Miriam Gebhardt aus Ebenhausen kommt bereits zum dritten Mal in die Buchhandlung Isartal. Nach ihrem beeindruckenden Erstling "Als die Soldaten kamen" und ihrem großen Erfolgstitel über die "Weiße Rose" nimmt sie nun das Thema des ersten Buches wieder auf. Wir freuen uns auf einen spannenden Abend!

Eintritt € 10.-

Wir Kinder der Gewalt

Nicht nur sowjetische Armeeangehörige wurden am Ende des Zweiten Weltkriegs zu Vergewalti... mehr

€  24,00

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

1/7

Veranstaltungen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8.30 bis 18.30 Uhr Samstag 9 bis 13 Uhr

Buchhandlung Isartal

Prof.-Benjamin-Allee 2

82067

Ebenhausen

Montag : 8:30 - 18:30

Dienstag : 8:30 - 18:30

Mittwoch : 8:30 - 18:30

Donnerstag : 8:30 - 18:30

Freitag : 8:30 - 18:30

Samstag : 8:30 - 13:00

Ansprechpartner

Sophie von Lenthe

08178 998988